LogCabin-Deckchen

Dies ist mein erstes Log Cabin Projekt. Es war recht einfach zu nähen und ist bestimmt auch schon für Anfänger geeignet.

Und hier seht ihr, wie mein Sohn meine Projekte noch nachträglich dekoriert *hihi*. Kennt ihr das auch... ihr habt die Wohnung schön hergerichtet... und dann kommen die Kinder und breiten sich aus...



Aber dazu habe ich einen schönen Wandspruch, der bei uns schön bunt gerahmt im Flur hängt:

Freund,wenn Du dieses Haus betrittst;
vieles nicht ganz sauber blitzt.
Du merkst,das es hier Kinder gibt,
die man mehr als Putzen liebt.

Da gibt es Spuren an den Wänden,
kreiert von flinken kleinen Händen.
Wir machen das mal später weg,
jetzt spielen wir zuerst Versteck.

Spielzeug liegt an jedem Ort,
doch eines Tages ist es fort.
Die Kinder sind uns kurz geliehen,
bis sie erwachsen von uns ziehen.

Dann wird auch alles aufgeräumt,
dann läuft der Haushalt wie erträumt.
Jetzt freuen wir uns an uns'ren Gören
und lassen uns dabei nicht stören.

Hier findet Ihr Anleitungen für den Log Cabin:

Auf der Homepage von Familie Nitschke wird die Technik gut erklärt...

Und hier ist erklärt, wie ihr ein Küken in der Log Cabin Technik nähen könnt...

Kommentare

  1. Die Decke ist sehr schön geworden, Farben und Stoffe hast Du toll zusammengestellt. LC ist ein absolutes Allround-Talent, ich mag es sehr.
    LG, Angelika

    AntwortenLöschen
  2. Wie ich das kenne! Es gibt überhaupt wenig Plätze die ich dekorieren kann! Das Deckschen schaut aber garnicht so leicht aus!

    LG, MElanie

    AntwortenLöschen
  3. danke für deinen lieben Kommentar auf meinem Linkblog..Nein ,nein, krank bin ich nicht...(dreimalaufholzklopf)...aber vieles muss ich gerade gleichzeitig machen und da ist eine Auszeit einfach mal notwendig..
    Liebste Grüße barbara...und jetzt schau ich mich mal hier ein wenig um....ganz neu hier....und? machts Spass?

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.