Huhuuuuu....

ist sie nicht schön, meine Eulalia?


Entwurf, Design und Stickdatei sind von Ginihouse3.
Sie wurde als In-the-hoop-Stickdatei komplett im Rahmen gestickt.  Ich musste nur noch ausschneiden, umstülpen und mit Dinkel füllen. So kann sie entweder zu Dekozwecken dienen oder aber in der Microwelle kurz erwärmt auch kleine Bauchweh-Leiden lindern.


Ich war heute auf dem Spielzeugbasar in Fritzlar (ausgerichtet vom Familienzentrum Fritzlar) und habe meinen neuen Shop dort vorgestellt... Dabei hätte ich Eulalia mehrmals verkaufen können, aber das habe ich nicht übers Herz gebracht. Sie ist meine Erstlings-Eule. ;o)

Aber ein kleiner Trost für alle Interessentinnen: Ich sticke euch gern eure eigene Eulalia ! Schreibt oder ruft mich einfach an...

Liebe Grüße, Bine

Kommentare

  1. Meinen lieben Leserinnen will ich schnell persönlich bescheid sagen:
    Auf meinem Blog gibt es was zu feiern! Und für meine lieben Leserinnen was zu gewinnen! Schau doch mal vorbei.
    Lieben Gruß
    Mara Zeitspieler

    AntwortenLöschen

Kommentar veröffentlichen

Vielen Dank für deinen Kommentar.